Das Berliner Netzwerk für Ausbildung wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds des Landes Berlin sowie der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Berlin-Brandenburg, gefördert und von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie unterstützt.

  • Azubi-Castings

    Jährlich führt das Berliner Netzwerk für Ausbildung branchenspezifische Azubi-Castings durch. Ziel der Castings ist es, Jugendliche und ausbildende Unternehmen zusammen zu bringen. Dabei sitzen unsere ausgewählten Schüler/-innen an Tischen und präsentieren sich in kurzen Interviews als Bewerber/-in um einen Ausbildungsplatz.

  • Tage der offenen Tür

    An drei Tagen öffnen wir im Mai unsere Türen und laden Schulen, Schüler/-innen, Lehrer/-innen, Berufsberater/-innen, Eltern und Unternehmen herzlich ein, sich die Netzwerkarbeit hautnah anzuschauen. Ein Berufekino, Bewerbungsmappencheck und ein professionelles Bewerbungsfoto-Shooting sind nur einige Programmpunkte.

  • Partnerunternehmen

    Rund 300 Unternehmen der Berliner Wirtschaft unterstützen das Projekt als tatkräftige Partner. Jährlich werden Berufsinformationsveranstaltungen, Trainings und Azubi-Castings arrangiert mit dem Ziel, die Schüler/-innen einerseits auf die Anforderungen im Berufsleben vorzubereiten und andererseits direkte Kontakte zu Unternehmen herzustellen.

  • Berliner Netzwerk für Ausbildung

    Das Berliner Netzwerk für Ausbildung begleitet Berliner Schüler/-innen der 10. Klasse beim Übergang von der Schule in den Beruf. Die zielgerichtete Berufsorientierung unterstützt bei allen Belangen bezüglich der Berufswahl, der Vorbereitung auf die Bewerbung sowie bei der Kontaktaufnahme zu Berliner Unternehmen.  

Für Schüler & Schulen

Im Rahmen des Projektes unterstützen wir die Jugendlichen beim Übergang von der Schule in die Berufswelt. Seit Projektbeginn 2004 hat das Berliner Netzwerk für Ausbildung über 7.500 Schüler/-innen aus 59 Berliner Schulen betreut.

mehr erfahren

Für Unternehmen

Zahlreiche Unternehmen der Berliner Wirtschaft haben sich bereit erklärt, das Projekt „Berliner Netzwerk für Ausbildung“ als Partner tatkräftig zu unterstützen.

mehr erfahren

Für Berufsberater

Die Berufsberater der Agenturen für Arbeit Berlin zählen neben den Berliner Schulen zu einem wichtigen Partner des Berliner Netzwerks für Ausbildung.

mehr erfahren

Mini-Azubi-Casting mit Unternehmen Lidl

geschrieben am 27. April 2017 von Nadine Lubda

Erstmalig hat das Berliner Netzwerk für Ausbildung mit dem Unternehmen Lidl ein exklusives Mini-Azubi-Casting durchgeführt. Am 26.04.2017 hat das Unternehmen Lidl Schüler/-innen eingeladen, die sich für eine Ausbildung zum Verkäufer/-in oder Kaufmann/-frau im Einzelhandel im Unternehmen interessieren. 13 Schüler/-innen sind der Einladung gefolgt. Zunächst gab es eine kurze Einführung, in der auf die Geschichte des […]

Französisches Fernsehen zu Gast im Berliner Netzwerk für Ausbildung

geschrieben am 24. April 2017 von Nadine Lubda

Am 20.04.2017 freute sich das Berliner Netzwerk für Ausbildung über einen Besuch des französischen Fernsehens im Rahmen des Azubi-Castings für alle Branchen. Der Fernsehsender france 2 berichtete im Rahmen der französischen Wahlen über das deutsche duale Ausbildungssystem. Da das Image der dualen Ausbildung seit Jahren leidet und die Bewerber weg bleiben, müssen Unternehmen neue Wege […]

Azubi-Casting für alle Branchen am 20.04.2017

geschrieben am von Nadine Lubda

  Am 20.04.2017 ging es turbulent zu im Berliner Netzwerk für Ausbildung. Denn zum fünften Azubi-Casting der 13. Projektphase kamen 17 Unternehmensvertreter aus 11 Unternehmen, um mit 40 Schüler/-innen zu sprechen. Für besondere Aufregung sorgte das französische Fernsehen, das zu Gast beim Azubi-Casting war und über die Veranstaltung berichtete. Das Azubi-Casting fand für alle Branchen statt. Dementsprechend war die Auswahl […]

VME Infotruck auf dem Gelände der Paul Hettich GmbH

geschrieben am 30. März 2017 von Nadine Lubda

Am 24.03.2017 haben sich unsere Schüler im VME Infotruck über die Berufsbilder, Perspektiven und Anforderungen in der Metall- und Elektroindustrie informiert. Nach einer kurzen Einführung zu den verschiedenen Experimentierstationen im Truck, probierten sich die Schüler an technischen Mitmachexponaten aus. So mussten sie zum Beispiel einen Fahrstuhl programmieren und hierzu verschiedene Aufgabenstellungen lösen oder haben an einer Schaltstation […]