Das Berliner Netzwerk für Ausbildung wird gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen und wird im Rahmen des Programms BerlinArbeit der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen durchgeführt.

  • Azubi-Casting 1

    Partnerunternehmen

    Rund 300 Unternehmen der Berliner Wirtschaft unterstützen das Projekt als tatkräftige Partner. Jährlich werden Berufsinformationsveranstaltungen, Trainings und Azubi-Castings arrangiert mit dem Ziel, die Schüler/-innen einerseits auf die Anforderungen im Berufsleben vorzubereiten und andererseits direkte Kontakte zu Unternehmen herzustellen.

  • markus-slider

    Netzwerkschüler Markus

    „Ich habe fast 40 Bewerbungen geschrieben. Ohne die Motivation vom Berliner Netzwerk für Ausbildung hätte ich garantiert nicht so viele geschrieben. Ich finde es super, dass ich mich jederzeit beim Berliner Netzwerk für Ausbildung melden kann, wenn ich Hilfe brauche.“

  • bna-slider

    Berliner Netzwerk für Ausbildung

    Das Berliner Netzwerk für Ausbildung begleitet Berliner Schüler/-innen der 10. Klasse beim Übergang von der Schule in ein  unmittelbar anschließendes Ausbildungsverhältnis und bietet fachkompetente Unterstützung durch ein individuelles, ergebnisorientiertes Coaching.  

Für Schüler & Schulen

Im Rahmen des Projektes unterstützen wir die Jugendlichen beim Übergang von der Schule in die Berufswelt. Seit Projektbeginn 2004 hat das Berliner Netzwerk für Ausbildung über 6.400 Schüler/-innen aus mehr als 66 Berliner Schulen betreut.

mehr erfahren

Für Unternehmen

Zahlreiche Unternehmen der Berliner Wirtschaft haben sich bereit erklärt, das Projekt „Berliner Netzwerk für Ausbildung“ als Partner tatkräftig zu unterstützen.

mehr erfahren

Für Berufsberater

Die Berufsberater der Agenturen für Arbeit Berlin zählen neben den Berliner Schulen zu einem wichtigen Partner des Berliner Netzwerks für Ausbildung.

mehr erfahren

Thürmann 17.12.2014

geschrieben am 17. Dezember 2014 von Nadine Lubda

Inzwischen ist es eine schöne Tradition, dass wir mit unseren Netzwerkschülern/-innen kurz vor Weihnachten die Bäckerei Thürmann besuchen. Die Produktionsstätte unseres langjährigen Partners befindet sich in Berlin-Mariendorf, wo auch die zukünftigen Auszubildenden als Bäcker/-in, Verkäufer/-in und Konditor/-in ausgebildet werden. Zuerst haben wir einiges aus der Historie der Bäckerei Thürmann erfahren, später vieles über jährliche Qualitätsprüfungen […]

Chinesisches Ministerium für Human Resources und Social Security besucht Berliner Netzwerk für Ausbildung

geschrieben am 15. Dezember 2014 von Nadine Lubda

  Das Berliner Netzwerk für Ausbildung freute sich am 11.12.2014 über den Besuch des chinesischen Ministeriums für Human Resources und Social Security. 23 Delegationsmitglieder/-innen aus den Bereichen Flugzeugbau, Lokomotivenbau, Automobilbau und Maschinenbau informierten sich im Rahmen eines Studienprogramms zum Thema „Berufliche Qualifikationen erwerben, erhalten und erweitern: Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Bundesrepublik Deutschland” über die Arbeit im […]

Ausländische Regierungsdelegation zu Gast beim BNA

geschrieben am 8. Dezember 2014 von Nadine Lubda

    Am 03.12.2014 war die Welt zu Gast beim Berliner Netzwerk für Ausbildung. 21 Bildungsplaner, Lehrer, Fachjournalisten sowie Angehörige von Bildungs- und Wirtschaftsministerien aus Osteuropa, Asien, Afrika und Lateinamerika besuchten die Koordinierungsstelle des Berliner Netzwerks für Ausbildung im Rahmen eines Besuchsprogramms der Bundesregierung zum Thema “Die Rolle der Wirtschaft in der Dualen Berufsausbildung”.  Inhaltliche Schwerpunkte waren […]

BVG 02.12.2014

geschrieben am 3. Dezember 2014 von Nadine Lubda

Im Dezember konnten unsere Netzwerkschüler/-innen hinter die Kulisse der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) schauen. Die BVG bildet in 11 Ausbildungsberufen aus. Da gab so einige Fragen. Wie bewerbe ich mich? Gibt es eine Bewerbungsfrist? Welchen Abschluss brauche ich für welchen Ausbildungsberuf? Nach einer Vorstellung aller Ausbildungsberufe durch zwei BVG-Azubis ging es durch verschiedene Werkstätten der BVG. So […]