Unsere Veranstaltungen

Infoveranstaltungen

Infoveranstaltungen Berliner Netzwerk für Ausbildung Infoveranstaltungen Berliner Netzwerk für Ausbildung Infoveranstaltungen Berliner Netzwerk für Ausbildung

Unsere Infoveranstaltungen besuchen nur ausgewählte, jeweils an Ausbildungsberuf und Firma wirklich interessierte Schüler/-innen.

Die Präsentationen werden von den Unternehmen selbst gestaltet. Dabei nutzen die Jugendlichen gern die Chance, ihre Bewerbungsmappen persönlich abzugeben.

Die Firmen beginnen oft mit kurzen Einführungsvorträgen. Danach folgen Betriebs- oder Filialbesichtigungen, Führungen über Baustellen oder zu Produktionsketten. Mitunter gibt es sogar Werkstattbegehungen, in denen die Schüler/-innen selbst aktiv werden können.

Die jungen Besucherinnen und Besucher werden herangeführt, selbst praktische Aufgaben zu bewältigen. So konnten sie bei der Kaiser‘s Tengelmann GmbH Präsentkörbe packen und ein Kassentraining absolvieren. Bei der Thürmann GmbH durften sie selbst backen und bei Douglas Schleifen herstellen, um Kosmetikartikel ansprechend als Geschenk zu verpacken.

Manche Firmen bieten kleine Tests für Einsteiger oder stellen Quizfragen mit Bezug auf die Ausbildung.

Mitunter zeigen Dienstleister, die vor Ort beim Kunden arbeiten, ihr Serviceangebot direkt in den Räumlichkeiten des Berliner Netzwerks für Ausbildung. Bei einer Infoveranstaltung lehrte die 3B Dienstleistungs GmbH die Schülerinnen und Schüler, wie man professionell Fenster putzt.

Termine Infoveranstaltungen

Trainings

Trainings Berliner Netzwerk für Ausbildung Trainings Berliner Netzwerk für Ausbildung Traings Berliner Netzwerk für Ausbildung

Schülerinnen und Schülern, die noch zusätzliche Unterstützung bei der Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen benötigen, wird ein spezielles Training angeboten. Unter Anleitung der BNA-Projektmitarbeiter/-innen und eines erfahrenen, externen Trainers arbeiten die Jugendlichen in kleinen Gruppen. Sie beobachten u.a. ihre Selbstpräsentation im aktiven Rollenspiel einer simulierten Bewerbungssituation, üben diverse Einstellungstests und Gesprächssituationen am Telefon. Die Mitspieler werden so unterstützt, sich von nachteiligen Denk- und Handlungsmustern zu lösen. Somit wird ihr Selbstbild gestärkt und ihre Ausstrahlung spürbar verbessert.

Azubi-Castings

Azubi-Castings Berliner Netzwerk für Ausbildung Azubi-Castings Berliner Netzwerk für Ausbildung Azubi-Castings Berliner Netzwerk für Ausbildung

Ausgewählte Schüler/-innen sitzen an Tischen und präsentieren sich in kurzen Interviews als Bewerber um einen Ausbildungsplatz. Die Vertreter von Partnerunternehmen können in einem persönlichen Gespräch mehr über die potenziellen Azubi-Kandidaten erfahren. Wie bei einem Speed Dating gewinnen die Schüler/-innen in kürzester Zeit lebhafte Eindrücke von den angebotenen Berufsausbildungen.

Diese Form des Azubi-Castings hat sich besonders bewährt, weil die Unternehmen anschaulich für ihre Ausbildung werben, individuell auf Schülerfragen antworten und somit die Bewerber für ihre Ausbildungen begeistern. Zugleich reduziert sich die Hemmschwelle der Jugendlichen, ihrerseits zu fragen, was sie auf dem Herzen haben.

Bei der umgekehrten Gesprächsvariante bleiben die Vertreter/-innen der Berliner Unternehmen auf festen Plätzen sitzen. Die Jugendlichen stellen sich bei den Unternehmensvertretern reihum mit einer kurzen Selbstpräsentation vor und bewerben sich dabei im persönlichen Gespräch direkt als Auszubildende.

Die teilnehmenden Schüler/-innen an den BNA-Azubi-Castings bekommen die einmalige Gelegenheit, ihre Selbstpräsentation mehrfach hintereinander in einer realen Bewerbungssituation zu üben. Dabei gewöhnen sie sich allmählich an die Anspannung bei Vorstellungsgesprächen und gewinnen mehr Sicherheit. Auch haben sie die seltene Chance, sich an einem Tag bei einer ganzen Reihe von Firmen zu bewerben.

Termine Azubi-Castings