• In der aktuellen Projektphase des Berliner Netzwerks für Ausbildung stehen 1.000 Schülerplätze zur Verfügung
  • Fast 10.000 Schüler/-innen haben seit Projektbeginn 2004 am Berliner Netzwerk für Ausbildung teilgenommen.
  • Nahezu 3.900 Schüler/-innen haben seit Projektbeginn durch die Unterstützung des BNA eine Ausbildung begonnen.

Neigungsgruppen im BNA, oder: Branchenwissen von Experten

geschrieben am 3. November 2016 von Tatjana Erfurt

Das Berliner Netzwerk für Ausbildung lädt regelmäßig Schüler/-innen zu branchenspezifischen Berufsinformationsveranstaltungen ein. Teilnehmende Netzwerkschüler haben so die Möglichkeit, umfangreiche Informationen zu kompletten Berufsgruppen aus der Hand von Branchenkennern und Experten zu bekommen.

Man with a small shopping basket. Ecommerse concept

Am 02. November begrüßten wir die ersten Teilnehmer/-innen zur Neigungsgruppe Einzelhandel. In der 2-stündigen Veranstaltung wurden die unterschiedlichen Berufsfelder, Ausbildungsmöglichkeiten und Berliner Unternehmen vorgestellt. Die Schüler hatten die Möglichkeit, ganz spezielle Fragen zu stellen sowie die Chance, eine realistische Meinung zu den persönlichen Möglichkeiten und Entwicklungschancen bezogen auf die gesuchten Ausbildungsberufe zu bekommen.

EZH

 

Fazit des Dozenten der Neigungsgruppe: „Erstaunlich war, dass die Schüler/-innen über die Bandbreite der Möglichkeiten im Einzelhandel kaum Vorstellungen hatten. Dementsprechend war das Interesse auf sehr wenige. ihnen bekannte Segmente des Handels beschränkt. Außerdem waren ihnen die Möglichkeiten der Weiterentwicklung- und Karrierechancen über die Ausbildung hinaus nicht bewusst.“

Wir freuen uns auf die nächsten Termine und werden die Veranstaltungen in den entsprechenden Neigungsgruppen  wiederkehrend anbieten, um alle interessierten Schüler/-innen optimal zu informieren.