• In der aktuellen Projektphase des Berliner Netzwerks für Ausbildung stehen 1.000 Schülerplätze zur Verfügung
  • Fast 10.000 Schüler/-innen haben seit Projektbeginn 2004 am Berliner Netzwerk für Ausbildung teilgenommen.
  • Nahezu 3.900 Schüler/-innen haben seit Projektbeginn durch die Unterstützung des BNA eine Ausbildung begonnen.

Mini-Azubi-Casting mit Unternehmen Lidl

geschrieben am 27. April 2017 von Tatjana Erfurt

Erstmalig hat das Berliner Netzwerk für Ausbildung mit dem Unternehmen Lidl ein exklusives Mini-Azubi-Casting durchgeführt. Am 26.04.2017 hat das Unternehmen Lidl Schüler/-innen eingeladen, die sich für eine Ausbildung zum Verkäufer/-in oder Kaufmann/-frau im Einzelhandel im Unternehmen interessieren. 13 Schüler/-innen sind der Einladung gefolgt. Zunächst gab es eine kurze Einführung, in der auf die Geschichte des Unternehmens und auf die Ausbildungsinhalte sowie -vergütung eingegangen wurde. Die Schüler/-innen staunten nicht schlecht, wie viel man als Azubi schon im ersten Ausbildungsjahr bei Lidl erhält.

Anschließend führten zwei Verkaufsleiter mit den Schülern/-innen kurze Einzelgespräche. Den Schülern/-innen wurden u.a. Fragen zur Motivation und den Aufgaben eines Verkäufers bzw. Kaufmanns im Einzelhandel gestellt. Nach den Gesprächen vielen direkt Entscheidungen. 6 Schüler/-innen konnten überzeugen und erhalten in Kürze ein finales Gespräch mit einem Filialleiter. Wenn die Schüler/-innen diese letzte Aufgabe erfolgreich meistern, steht einer Ausbildung im Unternehmen Lidl nichts mehr im Wege. Wir drücken unseren Schülern/-innen die Daumen! Da die Veranstaltung auf beiden Seiten auf Begeisterung gestoßen ist, freuen wir uns auf eine Wiederholung in der nächsten Projektphase.