• In der aktuellen Projektphase des Berliner Netzwerks für Ausbildung stehen 1.000 Schülerplätze zur Verfügung
  • Fast 10.000 Schüler/-innen haben seit Projektbeginn 2004 am Berliner Netzwerk für Ausbildung teilgenommen.
  • Nahezu 3.900 Schüler/-innen haben seit Projektbeginn durch die Unterstützung des BNA eine Ausbildung begonnen.

Look around 2007

geschrieben am 30. Oktober 2007 von IT Support

Am 30.10.2007 lud VW zur jährlichen Infoveranstaltung rund um das Thema Ausbildung bei VW in das Automobilforum Unter den Linden ein.

vw1.jpg

Das Interesse war riesig – wann kann man schon mal in die schicken Autos einsteigen und sich fühlen wie ein Gewinner.

vw2.jpg

Unsere Netzwerkschüler erfuhren von Herrn Harzer, der eigentlich im Außendienst tätig ist, dass man bei VW 6 Berufe erlernen kann (3 technische und 3 im kaufmännischen Bereich).
Es gab wertvolle Tipps zur Bewerbung und den Hinweis, sich unbedingt um ein Praktikum bei VW zu bemühen. Außerdem spitzten unsere Netzwerker die Ohren, als Herr Harzer als Zugangsvoraussetzung für die begehrter Lehrstellen mindestens einen guten Hauptschulabschluss nannte.

vw3.jpg

Aber grau ist alle Theorie….
Als Nächstes ging es in die untere Etage, in der Technik in Aktion wartete. Ein Ausbilder zeigte am neuesten Modell des ‚Eos’, wie man mit Hilfe eines Diagnosegerätes von Außen Befehle in das Fahrzeug geben kann – wenn zum Beispiel das Cabrio-Dach nicht selbständig schließt – und mutige Schüler durften assistieren.
Das war doch mal was!

Und die Krönung kommt zum Schluss:
alle Schüler erhielten ein VW-Zertifikat, dass die Teilnahme an dieser Infoveranstaltung bestätigte. Die macht sich besonders gut in der Bewerbungsmappe.

vw4.jpg

Nicht verschweigen möchten wir, dass unsere Schülergruppe als die disziplinierteste und aufmerksamste des Tages gelobt wurde.

vw5.jpg

Unsere Hauptschüler sind eben viel besser als ihr Ruf!