• In der aktuellen Projektphase des Berliner Netzwerks für Ausbildung stehen 1.000 Schülerplätze zur Verfügung
  • Berliner Netzwerk für Ausbildung - seit 2004 erfolgreich an den Partnerschulen tätig
  • Wir sind auch in den Sommerferien für euch da!

Jedes Jahr wieder super: die Infoveranstaltung mit und bei Thürmann

geschrieben am 14. März 2008 von IT Support

thuermann-1.jpgAuch in diesem Jahr war es am 14. März um 13:00 Uhr wieder soweit – in den Schulungsräumen der Bäckerei Thürmann in Berlin-Schöneberg erwarteten Frau Persch (Ausbilderin Verkauf) und Herr Saral (Ausbilder Produktion) interessierte Schüler, um ihnen viele Informationen rund um die Ausbildung bei Thürmann zu geben.

thuermann-2.jpgBesonders der Bereich Verkauf mit dem Beruf Fachverkäufer/in war für unsere Schüler sehr spannend, aber auch die Ausführungen von Herrn Saral zu den Berufen Bäcker und Konditor fanden großen Anklang.

In altbewährter Tradition gab es für die Schüler auch diesmal wieder erste Einblicke in die praktische Tätigkeiten von den Konditoren und den Fachverkäufern.

Ein Thürmann-Azubi zeigte, wie man Spritzgebäck herstellt und lud dazu ein, es auch zu versuchen.

thuermann-3.jpgWie bei vielen Dingen kam auch hier schnell der „AHA – Effekt“, denn es sah leicht aus und war doch sehr schwer – besonders alle Teile gleichmäßig aussehen zu lassen. Nach anfänglichem Zögern probierten es alle einmal.

Großes Interesse weckte auch Frau Persch, als sie die Kassen erklärte und auch hier die Schüler mitmachen durften.

thuermann-4.jpgAls krönenden Abschluss hatte Thürmann kleine Oster-Keks-Körbchen vorbereitet und eine Azubine zeigte und erklärte, wie man dieses nun effektvoll verpackt. Natürlich konnten auch hier unsere Schüler wieder ausprobieren, wie geschickt sie sind und zur Belohnung für die aufmerksame Mitarbeit das eingepackte Keks-Körbchen mitnehmen.

thuermann-5.jpgAuch dieses Jahr gefiel die Veranstaltung unseren Schülern richtig gut. Leider war die Anzahl der Schüler nicht so groß wie die Jahre zuvor, da für viele die Anfahrt durch den Streik der BVG sehr schwierig war. Diejenigen aber, die vor Ort waren, zeigten sich begeistert, so dass Thürmann bestimmt auch in diesem Jahr mit vielen Bewerbungen unserer Schüler rechnen kann.

Vielen, vielen Dank Thürmann!