• In der aktuellen Projektphase des Berliner Netzwerks für Ausbildung stehen 1.000 Schülerplätze zur Verfügung
  • Fast 10.000 Schüler/-innen haben seit Projektbeginn 2004 am Berliner Netzwerk für Ausbildung teilgenommen.
  • Nahezu 3.900 Schüler/-innen haben seit Projektbeginn durch die Unterstützung des BNA eine Ausbildung begonnen.

Das Berliner Netzwerk Hauptschulen ist weiter auf Erfolgskurs

geschrieben am 2. August 2007 von IT Support

Die Koordinierungsstelle in der bbw-Akademie konnte zum jetzigen Zeitpunkt 132 Schülern zu einem betrieblichen Ausbildungsplatz verhelfen. Dies war durch die aktive, einjährige Betreuung der Schüler während ihres gesamten Bewerbungsprozesses und die enge Zusammenarbeit mit Unternehmen der Berliner Wirtschaft möglich.

Der erst dieses Jahr neu gewonnene Mentor, die BASF Services Europe GmbH, ermöglicht einer Netzwerk-Schülerin zum Herbst diesen Jahres die Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation. Auch IKEA engagiert sich weiterhin aktiv im Projekt. Erstmalig konnte ein Jugendlicher aus dem Netzwerk überzeugen: er bekommt eine Lehrstelle zum Kaufmann im Einzelhandel.

Am 1. September 2007 startet offiziell die neue Netzwerk-Runde mit 800 Schüler der 10. Klassen von ca. 40 Berliner Schulen, die wieder ein Jahr lang in all ihren Bemühungen um einen betrieblichen Ausbildungsplatz unterstützt werden.