• In der aktuellen Projektphase des Berliner Netzwerks für Ausbildung stehen 1.000 Schülerplätze zur Verfügung
  • Berliner Netzwerk für Ausbildung - seit 2004 erfolgreich an den Partnerschulen tätig
  • Wir sind auch in den Sommerferien für euch da!

Das Berliner Netzwerk für Ausbildung ist in die 12. Projektphase gestartet

geschrieben am 19. Oktober 2015 von Tatjana Erfurt

Netzwerkarbeit

Tolle Neuigkeiten: Seit Anfang Oktober befindet sich das Berliner Netzwerk für Ausbildung mittlerweile in der 12. Projektphase. Einige Dinge werden sich in der Netzwerkarbeit verändern. So darf sich das BNA über die doppelte Anzahl der Schülerplätze freuen. Standen im letzten Jahr 450 Schülerplätze zur Verfügung werden dieses Jahr erstmalig 1000 Schüler/-innen jährlich betreut. Auch die Förderperiode wurde von einem Jahr auf zwei Jahre verlängert. Das BNA wird bis Ende August 2017 aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie der Bundesagentur für Arbeit Regionaldirektion Berlin-Brandenburg gefördert und von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft unterstützt. Im Mittelpunkt der Arbeit steht weiterhin die Berufsorientierung von Schülern/-innen der 10. Klasse, die das BNA bei der Suche bzw. Aufnahme einer betrieblichen Ausbildung unterstützen. Die BNA-Projektmitarbeiter/-innen begleiten und motivieren die Jugendlichen auf dem Bewerbungsweg.

Ein künftiger Schwerpunkt im Veranstaltungsbereich des Berliner Netzwerks für Ausbildung werden die Neigungsgruppenveranstaltungen sein. 10 bis 12 Schüler/-innen erarbeiten unter Anleitung erfahrener BNA- oder Firmenmitarbeiter Informationen zu bestimmten Berufsbildern bzw. Alternativberufen und branchentypischen Berufen. So werden Berufssteckbriefe erstellt, Berufsinformationsfilme geschaut und der richtige Umgang mit der Vielzahl an Informationsquellen erlernt. Die Schüler/-innen besuchen dabei Neigungsgruppen, die ihren künftigen Berufswunsch konkret betreffen. Auch bewährte Veranstaltungsformate wie unsere Informationsveranstaltungen oder Azubi-Castings werden in den kommenden Jahren durchgeführt. Die ersten Termine für Infoveranstaltungen im November und Dezember sind bereits vereinbart. Inhaltlich sind die Veranstaltungen unterschiedlich ausgerichtet und umfassen von Unternehmenspräsentationen, Werkstattbesuchen, praktischen Übungen, Trainings und Gesprächen auch mit Azubis der Firmen eine äußerst breite Palette. Die Termine für unsere beliebten Azubi-Castings stehen fest! Im Dezember, Januar, Februar und März führen wir jeweils ein Casting mit unterschiedlichen Branchenschwerpunkt durch. Unternehmensvertreter treffen auf BNA-Schüler/-innen, die sich für eine konkrete Ausbildung in deren Unternehmen bewerben. Die Schüler/-innen haben die einmalige Chance, bei einem solchen Casting gleich mehrere Bewerbungsgespräche mit Unternehmensvertretern zu führen und ihre Bewerbungsunterlagen abzugeben.

Da viele Unternehmen inzwischen ausschließlich E-Mail- oder Online-Bewerbungen fordern, lernen die Schüler/-innen durch unsere Trainings, wie die Bewerbungsunterlagen hierfür aufbereitet und versandt werden bzw. erhalten Hilfestellung bei online-Bewerbungsverfahren. Auch Einstellungstests und Vorstellungsgespräche werden intensiv geübt, mit anschließendem Feedback und Auswertung der Ergebnisse. Sie gehen so mit Selbstvertrauen in die realen Vorstellungsgespräche, sind auf diese Situation besser vorbereitet und können auch auf knifflige Fragen bzw. im Assessment-Center souverän agieren oder reagieren.

Das Berliner Netzwerk für Ausbildung freut sich auf zahlreiche Schüler/-innen, spannende Veranstaltungen und viele neue Netzwerkkontakte!