• In der aktuellen Projektphase des Berliner Netzwerks für Ausbildung stehen 1.000 Schülerplätze zur Verfügung
  • Fast 10.000 Schüler/-innen haben seit Projektbeginn 2004 am Berliner Netzwerk für Ausbildung teilgenommen.
  • Nahezu 3.900 Schüler/-innen haben seit Projektbeginn durch die Unterstützung des BNA eine Ausbildung begonnen.

> Projektphase 2013/2014

Kleine Dienstleistungsservice GmbH 18.03.2014

geschrieben am 19. März 2014 von Guido Grapengeter

Am 18.03.2014 hat die Kleine Dienstleistungsservice GmbH das Berliner Netzwerk für Ausbildung besucht. Die Infoveranstaltung drehte sich um den Ausbildungsberuf „Gebäudereiniger/-in“. Neben den Aufgaben eines Gebäudereinigers stellte sich auch das Unternehmen vor. Besonders spannende Objekte, bei denen die Kleine Dienstleistungsservice GmbH die Reinigung vornimmt, sind z. B. die Museen der Museumsinsel, das Estrel Hotel oder die Humboldt Universität.

Deutsche Rentenversicherung 13.03.2014

geschrieben am 14. März 2014 von Guido Grapengeter

Am 13.03.2014 haben Netzwerkschülerinnen/-er die Möglichkeit genutzt, sich im Ausbildungsdezernat der Deutschen Rentenversicherung über den Ausbildungsberuf „Sozialversicherungs- fachangestellter/-in“ zu informieren. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es direkt ins Geschehen. Die Schüler/-innen wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und mussten sich an verschiedenen Aufgaben üben. So haben sie eine Kontoklärung vorgenommen, die Post sortiert und Akten geordnet. […]

bbw Private Berufliche Schulen 11.03.2014

geschrieben am 12. März 2014 von Guido Grapengeter

Alle Fragen rund um den Beruf „Sozialassistent/-in“ wurden am 11.03.2014 durch die Privaten Beruflichen Schulen der bbw beantwortet. Im Detail ging es um die Anforderungen und Aufgabengebiete eines Sozialassistenten. Die Ausbildung zum Sozialssistenten ist eine schulische Ausbildung. Anders als bei einer dualen betrieblichen Ausbildung findet der Unterricht die ganze Ausbildungsdauer über in der Schule statt. […]

Glaser-Innung 28.02.2014

geschrieben am 28. Februar 2014 von Guido Grapengeter

Im Schulungszentrum der Glaser-Innung haben Netzwerkschüler/-innen Informationen zum Ausbildungsberuf des/der Glasers/-in erhalten. Unter anderem wurden die einzelnen Richtungen in der Glaserausbildung erläutert. Mathe, Chemie und Physik sind besonders wichtige Fächer in diesem Ausbilungsberuf. Die Schüler/-innen haben auch die Werkstattsbereiche gezeigt bekommen und sogar kleine Übungsstücke angefertigt.