• In der aktuellen Projektphase des Berliner Netzwerks für Ausbildung stehen 1.000 Schülerplätze zur Verfügung
  • Fast 10.000 Schüler/-innen haben seit Projektbeginn 2004 am Berliner Netzwerk für Ausbildung teilgenommen.
  • Nahezu 3.900 Schüler/-innen haben seit Projektbeginn durch die Unterstützung des BNA eine Ausbildung begonnen.

Buntes Treiben am Tag der offenen Tür im BNA

geschrieben am 7. Mai 2015 von Tatjana Erfurt

IMG_9994 IMG_9828

Über 250 Schüler/-innen aus zahlreichen Berliner Schulen sowie Berufsberater/-innen, Lehrer/-innen und Eltern haben am Tag der offenen Tür im Berliner Netzwerk für Ausbildung hinter die Kulissen geschaut. Ab 10 Uhr erwartete die Schüler/-innen ein aufregendes Programm rund um das Thema „duale Ausbildung“. Über den Tag verteilt haben sich 23 Partnerunternehmen mit ihrem Ausbildungsangebot präsentiert. So konnten Schüler/-innen u.a. am Lidl Unternehmensstand Geld auswiegen, Kräuter beim Mövenpick Hotel erschmecken und gemeinsam mit dem Ausbildungsleiter der Thürmann Bäckerei Marzipanrosen herstellen. Aber auch viele andere Unternehmen wie  Zapf Umzüge, das Hotel Courtyard by Marriott, das andel‘s Hotel aber auch Softwareentwickler wie Friedrich Professional Solutions, die Innung des Malerhandwerks oder das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben haben am Tag der offenen Tür teilgenommen.

IMG_9879 IMG_9887

Wer seine Bewerbungsunterlagen dabei hatte, konnte diese gleich überprüfen lassen. Ein Coach hat Tipps zur Optimierung gegeben. Auch Vorstellungsgespräche wurden trainiert. Welche Fragen erwarten mich bei einem Vorstellungsgespräch und wie muss ich angezogen sein? Darf der Arbeitgeber auch persönliche Fragen stellen? Diese Fragen wurden gemeinsam mit Schülern besprochen und ausgewertet.  Im Computerraum haben sich die Schüler an kurzen Einstellungstests geübt, die von einem Coach direkt ausgewertet wurden. Wer noch keinen Ausbildungsplatz hat oder auf der Suche nach einem Praktikum ist, konnte unter Anleitung nach freien Plätzen im Internet recherchieren und wertvolle Tipps für eine gute Bewerbungsmappe erhalten. Highlight war das Erstellen professioneller Bewerbungsfotos von einem Fotografen. Zuvor konnten sich die Schüler/-innen von zwei ehemaligen Netzwerkschülerinnen, die nun eine Ausbildung beim Friseur Umlauf beginnen, schminken und stylen lassen.

IMG_9795 IMG_9820

Am Vormittag durfte das BNA namhafte Gäste begrüßen. Christian Amsinck, Hauptgeschäftsführer der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg und Carina Knie-Nürnberg, operative Geschäftsführerin der Arbeitsagentur Berlin-Mitte, besuchten das Netzwerk, um sich einen Eindruck von der Arbeit zu verschaffen und mit Jugendlichen, Firmenvertretern und den BNA-Coaches zu sprechen.

IMG_9898 IMG_9971

Auch viele Schüler/-innen, die durch die Unterstützung des BNA einen Ausbildungsplatz gefunden haben, sind vorbeigekommen, um von ihren Erfolgen zu berichten sowie auf der aktuellen BNA-Visualisierung, der Freiheitsstatue, zu unterschreiben.

IMG_9902 IMG_9926

IMG_9858 Patrick Hampel_klein