Besuch im Netzwerk – Austausch mit Politikerin aus dem Wedding

geschrieben am 26. Juni 2017 von Guido Grapengeter

Am 23. Juni hatten wir mit Maja Lasić (MdA) eine interessierte Politikerin aus dem Wedding im Berliner Netzwerk für Ausbildung. Gemeinsam mit ihr hatte unsere Kollegin einen spannenden Austausch über Wege nach dem Schulabschluss, Berufswahlentscheidungen und Berufsorientierung an Berliner Sekundarschulen. Gern haben wir die interessierten Fragen zu unserer Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern der 10.Klassen beantwortet und von unseren Erfahrungen aus den letzten 13 Jahren berichtet.

 

 

Das Berliner Netzwerk für Ausbildung pflegt enge Kontakte zu den Berliner Schulen, Agenturen für Arbeit und Unternehmen der Berliner Wirtschaft. Ziel des Projektes ist es, den Jugendlichen einen erfolgreichen Übergang von der Schule in die Berufswelt zu ermöglichen. Träger des Projektes ist die bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH. Im Bildungszentrum Mitte hat die Koordinierungsstelle des Berliner Netzwerks für Ausbildung (BNA) ihren Sitz.

Über 7.500 Schüler/-innen haben seit Projektbeginn 2004 am Berliner Netzwerk für Ausbildung teilgenommen.
In der aktuellen Projektphase des Berliner Netzwerks für Ausbildung stehen 1.000 Schülerplätze zur Verfügung.
Mehr als 2.900 Schüler/-innen haben seit Projektbeginn durch die Unterstützung des BNA eine Ausbildung begonnen.