• In der aktuellen Projektphase des Berliner Netzwerks für Ausbildung stehen 1.000 Schülerplätze zur Verfügung
  • Fast 10.000 Schüler/-innen haben seit Projektbeginn 2004 am Berliner Netzwerk für Ausbildung teilgenommen.
  • Nahezu 3.900 Schüler/-innen haben seit Projektbeginn durch die Unterstützung des BNA eine Ausbildung begonnen.

Auf zur Strabag

geschrieben am 4. Dezember 2007 von IT Support

StrabagAm 4. Dezember 2007 hieß es für alle „starken Jungs“ vom Berliner Netzwerk Hauptschulen „Auf zur Strabag…“. Dort wurden wir von Herrn Becker (Leiter der Ausbildung) begrüßt. Im Unternehmen werden junge Menschen, die praktisch veranlagt sind und zupacken können, in den klassischen Bauberufen

  • Tiefbaufacharbeiter
  • Straßenbauer
  • Rohrleitungsbauer
  • Kanalbauer
  • Beton- und Stahlbetonbauer

ausgebildet.

strabag-1.jpgDie Berufsbilder hat Herr Becker sehr intensiv erläutert und durch viele Bilder von Baustellen unterlegt.

Die Bewerber sollten teamfähig sein, denn Teamarbeit wird besonders groß geschrieben, denn jeder muss sich auf den anderen verlassen können.

Weitere Voraussetzungen sind körperliche Fitness, denn man muss bei jedem Wetter (ob es regnet oder schneit) einsatzbereit sein und dies auch an ständig wechselnden Einsatzorten. Das Interesse an technischen Dingen und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen sind ebenfalls wichtige Voraussetzungen. Wichtig ist auch für diese Berufe eine gute Note im Fach Mathematik.

Der beste Zeitraum für die Bewerbung ist im Februar/März 2008 mit dem Halbjahreszeugnis.

Interessierte Schüler können jederzeit ein Praktikum machen.