andel’s Hotel Berlin 22.01.2015

geschrieben am 23. Januar 2015 von Nadine Lubda

Eindecken einer Kaffeetaffel Gespräche mit einer Auszubildenden

Am 22.01.2015 lud das andel’s Hotel Berlin in Zusammenarbeit mit der Verbundberatung Schüler/-innen zu einem exklusiven Blick hinter die Kulissen ein. Azubis, Abteilungsleiter/-innen und Personalverantwortliche berichteten mit Leidenschaft über Berufe in der Hotellerie, Gastronomie und Hauswirtschaft. Auch Berufsberater/-innen der Agentur für Arbeit,  Berufseinstiegsbegleiter/-innen und andere Netzwerkpartner nutzen die Chance, sich über Ausbildungsberufe wie Hotelfachmann/-frau oder Hauswirtschafter/-in zu informieren.

Neben dem andel’s Team präsentierte auch Andreas Truglia, Ausbildungsberater für die gastgewerblichen Berufe bei der IHK Berlin die Ausbildungsberufe in der Hotellerie und Gastronomie. Susanne Hornauer, Vorsitzende des Berufsverbandes Hauswirtschaft Berlin-Brandenburg informierte speziell über die Ausbildung und Karrieremöglichkeiten in der Hauswirtschaft.

Besonders wichtig sei die Leidenschaft für die Arbeit im Hotel und die große Lust jeden Tag nah am Gast arbeiten zu wollen. Nach der Ausbildung steht einer tollen Karriere nichts mehr im Weg. Mit viel Ehrgeiz und Engagement kann man in der Hotellerie viele verschiedene Wege einschlagen und das nicht nur national sondern auch international.

Anschließend durften die Schüler/-innen sich beim Eindecken einer Kaffeetafel erproben. Vom richtigen Auflegen der Tischdecken, bis zum Platzieren der Stühle und Ausrichten der Gedecke mussten die Schüler/-innen ihr Können unter Beweis stellen. Eine erfahrene Auszubildende stand aber mit Rat und Tat zur Seite. Die Schüler/-innen waren begeistert und bewiesen, dass Teamwork kein Fremdwort für sie ist.

Unsere Netzwerkschüler/-innen waren von der Veranstaltung und vom andel’s Hotel so begeistert, dass direkt Bewerbungen geschrieben wurden.